Verkehr

Autobahn 7 in Hamburg wird am Wochenende 55 Stunden gesperrt

Hamburg Die Autobahn 7 wird von Freitag, 5. Februar, ab 22 Uhr bis Montag, 8. Februar, um 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Volkspark und Eidelstedt gesperrt. Wie die Niederlassung Nord der Autobahn GmbH mitteilt, wird in dieser Zeit der Tunnel Stellingen in Betrieb genommen.

Umleitungen

Autofahrer aus Richtung Norden können ab der Anschlussstelle Schnelsen-Nord über die Flughafenumgehung B 432 und B 433 sowie die Alsterkrugchaussee oder die Anschlussstelle Schnelsen über die Kollaustraße in die Innenstadt gelangen. Zudem gibt es eine Umleitung ab der Anschlussstelle Halstenbek-Krupunder über die Gärtnerstraße, die Altonaer Stgraße und die Pinneberger Chaussee zur A7-Auffahrt Hamburg-Volkspark.

Der überregionale Verkehr soll großräumig über die A1, A21 und B205 ausweichen. Die offizielle innerstädtische Umleitung erfolgt ab der Anschlussstelle Hamburg-Eidelstedt über die Holsteiner Chaussee und die Kieler Straße bis zur Anschlussstelle Hamburg-Stellingen.

Die Autobahn GmbH empfiehlt grundsätzlich, auf die Angebote des Öffentlichen Personennahverkehrs umzusteigen und auf Autofahrten in die Hamburger Innenstadt zu verzichten.

Freie Fahrt ab Montag, 8. Februar

Ab 8. Februar soll der Verkehr durch beide Tunnelröhren mit je drei Fahrstreifen geführt werden. Dann steht an der Anschlussstelle Hamburg-Stellingen die Rampe in Richtung Norden bereit.

Tunnel wurde 2020 fertiggestellt

Der 890 Meter lange Tunnel wurde 2020 fertigstellt sowie mit der Betriebs- und Verkehrstechnik ausgestattet. Seit Mitte Dezember läuft der Autobahnverkehr durch die neue westliche Röhre. Zeitgleich wurde die Oströhre umgebaut, die Verkehrstechnik umgerüstet und die Betriebstechnik angepasst. (jhf)

Die Redaktion direkt
Foto: Urbatzka

Sie haben Anregungen?

Melden Sie sich bei uns!

Selbstverständlich erreichen Sie uns auch schnell und zügig telefonisch. Bei Fragen rund um die Berichterstattung helfen wir Ihnen unter der Rufnummer (04121) 2673-35 gern weiter. Auch telefonisch freuen wir uns über Ihre Anregungen und Tipps!

Themenvorschläge

Post für die Redaktion

Ich habe einen Tipp!

"Gehört das nicht in die Zeitung?" - Wir lieben diese Frage. Schicken Sie uns über unser Redaktions-Formular doch einfach einmal einen kurzen Hinweis per Mail - und wer weiß, vielleicht können Sie Ihr Thema schon bald bei uns nachlesen. Hier geben Sie uns einen Tipp...