Hayunga übernimmt Marktkauf am 1. September 2018

Umbauten und die Hoffnung auf ALDI

Foto Marktkauf Fassade Elmshorn Franzosenhof
Foto: Holweg

Der Marktkauf am Elmshorner Franzosenhof wird auch künftig so heißen, das teilte die Familie Hayunga am Donnerstag, 23. August 2018 mit, die den Vollsortimenter zum 1. September übernimmt. Bereits jetzt laufen Umbauten. Der Frischebereich mit Fleisch und Käse wird komplett erneuert und vergrößert, der Non-Food-Bereich verkleinert.

Dafür öffnen vorübergehend ein Tchibo-Prozentemarkt und eine Bücherwelt. Für 2019 hoffen Hayungas, dass Aldi mit einzieht und Budni als Sortiment integriert werden kann. Beides liegt in Händen der Edeka Nord. Inklusive Warenübernahme investiert die Familie 4 Millionen Euro in den Standort am Franzosenhof.

(Von Rainer Strandmann, 23.08.18, 15:10 Uhr)

Unser Polizei-Archiv

Einfach durchscrollen

Die Reviernotizen

Auf der Unterseite Nachrichten - Aktuelles finden Sie die jüngsten Polizeimeldungen, in chronologisch absteigender Folge. Aber auch die älteren Themen des Polizei-Tickers können Sie bei uns nach wie vor nachlesen. Klicken Sie dazu einfach hier auf einen der Links für den jeweiligen Bereich, auf den Unterseiten sind die Meldungen ebenfalls absteigend sortiert:

Kreis Pinneberg...
Kreis Steinburg...
Schleswig-Holstein gesamt...

Themenvorschläge

Post für die Redaktion

Ich habe einen Tipp!

"Gehört das nicht in die Zeitung?" - Wir lieben diese Frage. Schicken Sie uns über unser Redaktions-Formular doch einfach einmal einen kurzen Hinweis per Mail - und wer weiß, vielleicht können Sie Ihr Thema schon bald bei uns nachlesen. Hier geben Sie uns einen Tipp...

Die Redaktion direkt
Foto: Urbatzka

Sie haben Anregungen?

Melden Sie sich bei uns!

Selbstverständlich erreichen Sie uns auch schnell und zügig telefonisch. Bei Fragen rund um die Berichterstattung helfen wir Ihnen unter der Rufnummer (04121) 2673-35 gern weiter. Auch telefonisch freuen wir uns über Ihre Anregungen und Tipps!