Elmshorner am 13. Januar 2019 im NDR Fernsehen

"Kein Vergleich zum Theater"

Foto NDR Quizshow Leuchte des Nordens Jörg Pilawa
Foto: NDR/Uwe Ernst

Aus einer Laune heraus bewarb sich Henrik Bullerdieck für die "NDR Quizshow", nachdem er die Sendung vor etwa einem Jahr gesehen hatte. An das anschließende Casting erinnert sich der gebürtige Osnabrücker noch gut. "Wir sind am selben Tag mit unserer Theatergruppe nach Kopenhagen gefahren – als Abschluss vom letzten Stück", sagt Bullerdieck, der in seiner Freizeit mit "Die wilde 13" auf der Bühne steht.

Bullerdieck ist Auftritte vor Publikum gewohnt, aber die Aufzeichnung zur Sendung war für den 43-Jährigen dann doch Neuland. "Es war mit einer mündlichen Prüfung an der Uni zu vergleichen. Ich war unglaublich nervös – kein Vergleich mit Theateraufführungen vor dem ausverkauften Stadttheater“, sagt der Vater von zwei Kindern, "es gibt nur richtig oder falsch. Da kann man nicht etwas Sinngemäßes sagen."

Gefallen hat ihm der Abstecher in die Fernsehwelt aber auf jeden Fall. "Die Erfahrung war super, vor allem das Drumherum", sagt Bullerdieck, den vier Kolleginnen zu den Aufnahmen beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg begleiteten. Doch trotz der bekannten Gesichter im Studio-Publikum und der tollen Erfahrung, weiß der Elmshorner schon jetzt: "Ich möchte nicht noch einmal in aller Öffentlichkeit Fragen beantworten."

Geht die Trophäe nach Elmshorn? Die Sendung mit Moderator Jörg Pilawa (Foto) wird am Sonntag, 13. Januar, um 21.45 Uhr im NDR Fernsehen ausgestrahlt.

(Von Mario Meisberger, 10.01.19, 12:10 Uhr)

Weiterführende Links zum Thema:
Hier geht's direkt zur Website der Sendung beim NDR...
Hier können Sie sich bei der Sendung als Kandidat bewerben...

Unser Polizei-Archiv

Einfach durchscrollen

Die Reviernotizen

Auf der Unterseite Nachrichten - Aktuelles finden Sie die jüngsten Polizeimeldungen, in chronologisch absteigender Folge. Aber auch die älteren Themen des Polizei-Tickers können Sie bei uns nach wie vor nachlesen. Klicken Sie dazu einfach hier auf einen der Links für den jeweiligen Bereich, auf den Unterseiten sind die Meldungen ebenfalls absteigend sortiert:

Kreis Pinneberg...
Kreis Steinburg...
Schleswig-Holstein gesamt...

Themenvorschläge

Post für die Redaktion

Ich habe einen Tipp!

"Gehört das nicht in die Zeitung?" - Wir lieben diese Frage. Schicken Sie uns über unser Redaktions-Formular doch einfach einmal einen kurzen Hinweis per Mail - und wer weiß, vielleicht können Sie Ihr Thema schon bald bei uns nachlesen. Hier geben Sie uns einen Tipp...

Die Redaktion direkt
Foto: Urbatzka

Sie haben Anregungen?

Melden Sie sich bei uns!

Selbstverständlich erreichen Sie uns auch schnell und zügig telefonisch. Bei Fragen rund um die Berichterstattung helfen wir Ihnen unter der Rufnummer (04121) 2673-35 gern weiter. Auch telefonisch freuen wir uns über Ihre Anregungen und Tipps!