Neues Format für Berufseinsteiger feiert in Elmshorn Premiere

Zwei Betriebe an einem Abend sehen

Foto Logo Nachtschwärmer Jobtour Elmshorn 2019
Foto: jobtour-elmshorn.de

Auf geht's: Zwei Unternehmen intensiv kennenlernen - und das an nur einem späten Abend - Elmshorns erste Nachtschwärmer-Jobtour ist da! Das neue Event ist dazu gedacht, dem Fachkräftemangel in Firmen zu begegnen und junge Leute für Jobs vor Ort zu begeistern.

Am Montag, 20. Mai 2019, zwischen 17.30 und 22 Uhr steigt in Elmshorn die Premiere, in Norderstedt und Bad Oldesloe läuft das Projekt bereits – "mit großem Erfolg", so die Organisatoren. Anders als bei einer Job-Messe, liegt der Fokus hier auf dem Kennenlernen des Betriebs – live und in Farbe während des späten Abends. 18 Unternehmen machen bei der Erstauflage in diesem Jahr in Elmshorn und Umgebung mit, 38 Ausbildungsberufe werden dabei vorgestellt (Details weiter unten auf dieser Seite).

Das Konzept in Kürze: Schüler aller Schulen können sich auf der zugehörigen Website (Link weiter unten) anmelden. Sie geben im Fragebogen drei Wunschbetriebe an. Das Orga-Team stellt daraus Touren zusammen, jeder Schüler lernt an dem Nachtschwärmer-Abend zwei Betriebe kennen (je Tour etwa 45 Minuten). Bei der Stadt Elmshorn nimmt sich Bürgermeister Volker Hatje an diesem Abend beispielsweise persönlich Zeit für die Teilnehmer. Mit dem Bus geht es vom Cineplex-Kino aus los. Dort findet ein großes Rahmenprogramm statt, zu dem auch Eltern willkommen sind – während die Kids auf Tour sind, wird kostenfrei ein Film gezeigt. Welcher Streifen dies sein wird, verraten die Organisatoren im Vorfeld allerdings nicht. Außerdem ist am Ende der Veranstaltung ein "Get Together" im Kino mit Live-Musik geplant.

"Unternehmen setzen auf diese neuen Formate", so Wirtschaftsförderer Thomas Becken. Die Organisatoren sind sich einig: "Berufsorientierung darf auch Spaß machen!" Burkhard Stratmann, Jugendmobilität Westküste beim Kreis Pinneberg, bricht auch eine Lanze für das Handwerk: "Handwerk ist heute nicht gleich immer schmutzig und schlecht bezahlt." In diesem Segment bestehe enormer Fachkräftebedarf. 10.000 Firmen stünden vor einer ungeregelten Nachfolgefrage. Dabei seien die Chancen für Interessierte in diesem Bereich super - beispielsweise könne heute nach der Ausbildung auch gleich der Meister gemacht werden.

(Von Sascha Urbatzka, 15.03.19, 15:45 Uhr)

Weiterführende Links zum Thema:
Hier geht's direkt zur Website der Nachtschwärmer Jobtour Elmshorn...
Hier geht's direkt zum Anmeldeformular für die Nachtschwärmer Jobtour Elmshorn...

Für das Jahr 2020 liegen bereits Anmeldungen von Firmen vor

Das sind die teilnehmenden Betriebe im Jahr 2019

Die zwei Bustouren führen den Nachwuchs während des späten Abends am 20. Mai 2019 zu folgenden Unternehmen, die an der Aktion teilnehmen:

Agentur für Arbeit Elmshorn
Autohaus Elmshorn GmbH & Co. KG
Backauf Computer GmbH
Bahl GmbH GaLa- und Schwimmteichbau
Barmer Elmshorn
Berner International GmbH
Drei-D Direktwerbung GmbH & Co. KG
Finanzamt Elmshorn
Gartencenter Rostock GmbH
Kreis Pinneberg
KremerGlismann GmbH & Co. KG
Kühl GmbH Kranverleih und Industriemontagen
Pape und Rahn Steuerberater GbR
Paul Groth Mühlenbau GmbH & Co. KG
Regio Kliniken GmbH
Salvana Tiernahrung GmbH
Sparkasse Elmshorn
Stadt Elmshorn

Insgesamt bietet die Tour Einblicke in 38 Jobs

Das sind die 2019 angebotenen Berufsfelder

An der Nachtschwärmer Jobtour können Schüler aller Schulen teilnehmen, daher reicht die Palette des inhaltlichen Angebots zu Jobs auch von kaufmännischen Stellen über Handwerkliches bis hin zum Dualen Studium. Hier alle 38 Angebote des Jahres 2019 in der Übersicht:

Automobilkaufmann/-frau
Altenpfleger/in
Altenpflegehelfer/in
Bankkaufmann/-frau
Bauzeichner/in
Berufskraftfahrer/in
Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen
Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung
Fachinformatiker/in - Systemintegration
Fachkraft Lagerlogistik/Fachlagerist/in
Finanzwirt/in
Gärtner/in Garten- und Landschaftsbau
Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Industriekaufmann/-frau
IT-System-Kaufmann/-frau
Kaufmann/-frau Gesundheitswesen
Kaufmann/-frau Büromanagement
Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel
Kaufmann/-frau Einzelhandel Verkäufer/-in
Kfz-Mechatroniker/in
Kfz-Mechatroniker/in System- und Hochvolttechnik
Konstruktionsmechaniker/-in Feinblechbautechnik
Mechatroniker/in
Sozialversicherungsfachangestellte/r
Steuerfachangestellte/r
Vermessungstechniker/in
Verwaltungsfachangestellte/r
Duales Studium - Bauingenieurwesen
Duales Studium - Public Administration
Duales Studium - Soziale Arbeit
Duales Studium - Arbeitsmarktmanagement
Duales Studium - Bildung, Beruf und Beschäftigung
Duales Studium - Diplom-Finanzwirt/in
Duales Studium - Health Care Management
Duales Studium - Wirtschaftsinformatik
Duales Studium - Wirtschaftsingenieurwesen
Duales Studium - BWL
Triale Ausbildung

Unser Polizei-Archiv

Einfach durchscrollen

Die Reviernotizen

Auf der Unterseite Nachrichten - Aktuelles finden Sie die jüngsten Polizeimeldungen, in chronologisch absteigender Folge. Aber auch die älteren Themen des Polizei-Tickers können Sie bei uns nach wie vor nachlesen. Klicken Sie dazu einfach hier auf einen der Links für den jeweiligen Bereich, auf den Unterseiten sind die Meldungen ebenfalls absteigend sortiert:

Kreis Pinneberg...
Kreis Steinburg...
Schleswig-Holstein gesamt...

Themenvorschläge

Post für die Redaktion

Ich habe einen Tipp!

"Gehört das nicht in die Zeitung?" - Wir lieben diese Frage. Schicken Sie uns über unser Redaktions-Formular doch einfach einmal einen kurzen Hinweis per Mail - und wer weiß, vielleicht können Sie Ihr Thema schon bald bei uns nachlesen. Hier geben Sie uns einen Tipp...

Die Redaktion direkt
Foto: Urbatzka

Sie haben Anregungen?

Melden Sie sich bei uns!

Selbstverständlich erreichen Sie uns auch schnell und zügig telefonisch. Bei Fragen rund um die Berichterstattung helfen wir Ihnen unter der Rufnummer (04121) 2673-35 gern weiter. Auch telefonisch freuen wir uns über Ihre Anregungen und Tipps!