Der HAZOnline-Kinotipp

Hot Dog

Hot Dog
Foto: 2016 Warner Bros. Ent.

Luke (Til Schweiger) ist ein knallharter GSG-10-Ermittler. Theo (Matthias Schweighöfer) ist ein schüchterner Nerd, der mehr sein möchte als nur ein Schreibtisch-Cop. Und gemeinsam stehen die beiden vor der Wahnsinnsaufgabe, die schöne Präsidententochter Mascha (Lisa Tomaschewsky) aus den Händen ihrer Entführer zu befreien. Unterstützt von der smarten Computerexpertin Nicki (Anne Schäfer) stürzen sie sich in eine wilde Jagd voller Katastrophen – und dass Theo total in Mascha verknallt ist, macht die Sache nicht gerade einfacher!

Bundesstart: Do., 18. Januar 2018
Im Cineplex Elmshorn aktuell: Hier klicken!
Im Burg Kino Uetersen: Hier klicken!

Wacken Open Air: Metal-Festival geht in seine 29. Runde

Faster, Harder, Louder

Wacken Open Air
Foto: Meisberger

"Judas Priest", "In Flames", "Amorphis", "Nightwish" und "Children of Bodom" sind nur ein Teil des bereits über 80 Acts zählenden Line Ups für das Wacken Open Air (WOA) 2018. Doch noch haben die Veranstalter einige Bands nicht "aus dem Sack gelassen".

Zehntausende Fans aus den verschiedensten Teilen der Erde haben sich bereits ein Ticket gesichert, um bei der 29. Auflage des weltweit größten Metal-Festivals dabei zu sein, "Doro", "Dirkschneider" & Co auf den Bühnen zu sehen und eine riesige Party mit ihnen zu feiern. Noch besteht die Gelegenheit, sich eine der begehrten Karten zu sichern. Unter www.wacken.com geht es nicht nur zum Ticketverkauf, sondern dort sind auch alle Infos rund um die Bands, Festival und Camping erhältlich.

(von Mario Meisberger, 12.12.2017, 13:53 Uhr)

Elmshornerin hat ihr Debütalbum im Jahr 2016 veröffentlicht

Lina Maly - Sängerin mit Gefühl

Foto Lina Maly Sängerin Bismarkschule Elmshorn
Foto: Meisberger

Starkes Kritikerlob ("Ihre Stimme verursacht Gänsehautfeeling, und ihre Texte regen zum Nachdenken an" – ARD-Morgenmagazin), Platz 34 in den deutschen Albumcharts und mittlerweile mehr als 850.000 You Tube-Views für ihre erste Single "Schön genug" – daran ließe sich Lina Malys Erfolg festmachen, seit dem sie im August 2016 ihr erstes Album "Nur zu Besuch" veröffentlichte... und begeisterte!

"Zahlen interessieren mich nicht", sagt sie, die "kein Star sein will". "Musik zu machen ist das Schönste daran", freut sich die Elmshornerin über die Chance, die sie bekommen hat. "Es gehört immer wieder Glück dazu", sagt Lina Maly, die aus einem musikalischen Hause stammt und sich an der Bismarckschule immer gut aufgehoben gefühlt hat. Ihr drei Jahre älterer Bruder Marven machte sich um ihre Anfänge im Gitarrenspiel verdient, aber es war Mama Antje, die Lina vorschlug, Gesangsunterricht zu nehmen, als die es mit dem Klavier üben nicht mehr so eng sah. Das war 2012.

Als Gesangslehrerin Nina Müller dann mit Linas heutigem Management die deutsche Antwort auf "Birdy" als mögliche Erfolgsidee auf den Tisch brachte – nahm Linas Geschichte Fahrt auf. Lieder wurden geschrieben, Demos aufgenommen und an Plattenfirmen verschickt... und "Warner" griff zu. "Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt", sagt Lina Maly, die diese Zeit "sehr, sehr genossen hat". Für das erste Album sind "die Gedanken der Lieder bei mir entstanden", sagt Lina, die das Lieder schreiben aber erst noch lernen musste. "Komplett alles selber" lautet ihr heutiger Status, und eine Hand voll Lieder hat sie für das nächste Album bereits zu Papier gebracht.

Inspirieren lässt sie sich im Grunde überall – von Alltagsbeobachtungen und Gesprächen, über Musik bis hin zu eigenen Essays, die sie einst für den Philosophie-Unterricht an der Schule verfasste. In Berlin Friedrichshain widmet sie sich ihrer musikalischen Leidenschaft. In ihrer alten Heimat – oder zumindest in der Nähe davon – ist sie aber auch immer wieder zu sehen und zu hören. "Im 'Knust' war eines der schönste Konzerte", sagt Lina, die ihre eigene Musik "nie hört", mit Ausnahme der "Trainsome Session" (zu sehen auf YouTube), die sie im Hundertwasserbahnhof von Uelzen aufgenommen hat. Sie selbst liebt "Fiona Apple", "The Tallest Man On Earth", "Bob Dylan" und viele andere Künstler, deren Werk auch auf ihre Arbeit musikalischen Einfluss nimmt. Lina Maly freut sich auf das Musik-Jahr und ihre "Nur zu Besuch"-Tour 2017 mit Auftritten in Leipzig und Frankfurt oder beim "Husum Harbour" und dem "Hanse Song Festival" in Stade. Dabei geht für sie auch ein großer Traum in Erfüllung: "Ein Auftritt bei der TV Noir-Show."

(Von Mario Meisberger, 02.02.17, 15:10 Uhr)

Weiterführende Links zum Thema:
Hier geht's direkt zur Website von Lina Maly...

Tipps für den Abend

Hier geht's ab!

Freitag, 19. Januar 2018

 

Live-Musik mit der Parklane Jazzband, Oldtime- und Dixielandjazz, in der Gaststätte "Taps", Pinnauallee 1, Uetersen, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine Hutspende wird gebeten

 

Sonnabend, 27. Januar 2018

 

"8 Jahre MC Event-Halle Schenefeld", Geburtstags-Disco-Party, mit "Ingo ohne Flamingo", in der MC Event-Halle, Schäferkoppel, Schenefeld bei Itzehoe, Beginn: 21 Uhr, Eintritt: bis 22 Uhr vier Euro, danach acht Euro

 

Sonntag, 4. Februar 2018

 

Benefizkonzert zugunsten des Wendepunktes e.V., mit Live-Musik der "Farmers Road Blues Band" (Swing und Blues) und "Just In Time" (Pop und Rock), in der Dittchenbühne, Hermann-Sudermann-Allee 50, Elmshorn, Beginn: 11 bis 14 Uhr, Eintritt: 10 Euro (erm. 5 Euro), Karten gibt es im Vorverkauf in der Fahrradbörse, bei der Dittchenbühne, bei Musik-Hofer und im Wendepunkt

 

Sonnabend, 17. Februar 2018

 

"Tante Polly", Seeräuberswing und Kneipenjazz, in der Kulturschusterei, Am Markt, Barmstedt, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 13,20 Euro, Einlass ab 19.15 Uhr, Karten im VVK bei Connys, Reichenstraße 12, in Barmstedt oder bei der Weintafel, Bauerweg 43, in Elmshorn, Infos und Tickets auch auf www.kulturschusterei.de

 

Freitag, 23. Februar 2018

 

Konzert von Emily Barker & Band, Sängerin aus Australien, im Rahmen von Lottes Musiknacht, in der Ansgarkirche, Ansgarstraße, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Sonnabend, 3. März 2018

 

7. Irish Folk Nacht, mit Live-Musik der Bands "Rapalje", "Cobblestones" und "Sally Gardens", in der MC Event-Halle, Schäferkoppel, Schenefeld b. Itzehoe, Beginn: 19 Uhr, Eintritt: 15 Euro, Karten u.a. bei Burger King in Itzehoe und auf www.musik-center-schenefeld.de

 

Freitag, 9. März 2018

 

Konzert von "The Lynne's", Liedermacherinnen aus Kanada, im Rahmen von Lottes Musiknacht, im Industriemuseum, Catharinenstraße 1, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Sonnabend, 10. März 2018

 

"Come On Babe Why Don't We Paint The Town?", Jazzabend mit "Duotone – All That Jazz", in der Kulturschusterei, Am Markt, Barmstedt, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 13,20 Euro, Einlass ab 19.15 Uhr, Karten im VVK bei Connys, Reichenstraße 12, in Barmstedt oder bei der Weintafel, Bauerweg 43, in Elmshorn, Infos und Tickets auch auf www.kulturschusterei.de

 

Donnerstag, 22. März 2018

 

"What Are You Trying To Say", mit Singer-/Songwriter David Blair ("The Voice Of Germany"), in der Kulturschusterei, Am Markt, Barmstedt, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 13,20 Euro, Einlass ab 19.15 Uhr, Karten im VVK bei Connys, Reichenstraße 12, in Barmstedt oder bei der Weintafel, Bauerweg 43, in Elmshorn, Infos und Tickets auch auf www.kulturschusterei.de

 

Sonnabend, 12. Mai 2018

 

Konzert von "Small Glories", Singer-/Songwriter aus Kanada, im Rahmen von Lottes Musiknacht, in der Lutherkirche, Lange Straße 32, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Sonnabend, 9. Juni 2018

 

Konzert von Annie Keating, rockige Klänge aus New York, im Rahmen von Lottes Musiknacht, auf der MS Klostersande, im Hafen, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Sonnabend, 8. September 2018

 

Konzert von Ana Egge & The Sentimentals, Songwriterin, begleitet von den dänischen "Sentimentals" um MC Hanson, im Industriemuseum, Catharinenstraße 1, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Sonntag, 7. Oktober 2018

 

Konzert der "Henry Girls", Damentrio aus Irland, im Rahmen von Lottes Musiknacht, in der Stiftskirche, Friedensallee 35, Elmshorn, Beginn: 19 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Mittwoch, 31. Oktober 2018

 

Konzert von John Doyle & Mick McAuley, Irish Folk, im Rahmen von Lottes Musiknacht, im Haus 13, Adolfstraße, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de

 

Freitag, 7. Dezember 2018

 

Konzert von "West Of Eden", schwedischer Folk-Rock, im Rahmen von Lottes Musiknacht, in der Kirche St. Nikolai, Alter Markt, Elmshorn, Beginn: 20 Uhr, Eintritt frei, um eine angemessene Spende wird gebeten, Platzreservierung erforderlich, Infos dazu auf www.lottes-musiknacht.de