- Werbung -

Noch ...    

                                 (Tage) (Std.) (Min.) (Sek.)

 

Beliebte Info-Messe "Rund ums Haus" bietet viele Informationen

Am 16. und 17. Februar 2019 geht es in Elmshorn wieder rund

Foto Besucher Rund ums Haus Messe Elmshorn 2018
Foto: Urbatzka

Diese Veranstaltung ist ein Renner: Mit circa 90 Ausstellern und gut 12.000 Besuchern in jedem Jahr ist die Elmshorner Info-Messe "Rund ums Haus" das Maß der Dinge. Die Messe ist die mit Abstand beliebteste im Kreis Pinneberg.Und auch die nächste Auflage am Wochenende 16./17. Februar 2019 verspricht ein Event aus einem Guss zu werden.

"Wir sind wieder einmal ausgebucht und freuen uns, dass es nun auch bald losgeht", sagt Guido Bumann, Prokurist der ausrichtenden Volksbank Pinneberg-Elmshorn. Jeweils von 10 bis 17 Uhr präsentieren die Aussteller in den Räumlichkeiten des Sportlife-Hotel an der Hamburger Straße, was angehende Bauherren, Immobilienbesitzer oder Mieter, die ihr Heim verschönern wollen, interessiert: finanzieren, modernisieren, sanieren, planen, neu gestalten – auf der Messe der kurzen Wege finden Besucher für alles Lösungen.

Handwerksbetriebe verschiedenster Gewerke sind genauso vor Ort wie Gartenplaner und Finanzexperten. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein neues, prall gefülltes und interessantes Vortragsprogramm. Wichtig ist und bleibt den Veranstaltern die familiäre Atmosphäre. Dazu gehört auch, dass - wie gehabt - kein Eintritt erhoben wird. Mehr zur Messe gibt es hier auf der Seite zur Veranstaltung...

Broschüre auf der offiziellen Seite als PDF verfügbar

Jetzt das aktuelle Messemagazin 2019 herunterladen

Foto Messemagazin Rund ums Haus 2019 Elmshorn Cover

Im über 40-seitigen Messemagazin gibt es ausführliche Informationen rund um die Veranstaltung. Das Heft liegt nicht nur kostenlos aus, sondern kann auch über die Website in PDF-Form heruntergeladen werden.

Im Vorwort schreiben Uwe Augustin vom Vorstand der Volksbank Pinneberg-Elmshorn sowie Bürgermeister Volker Hatje: "Wir freuen uns, Sie zur alljährlichen 'Rund ums Haus'-Messe in Elmshorn zu begrüßen. Die Stadt Elmshorn und die Volksbank Pinneberg-Elmshorn veranstalten gemeinsam zum 16. Mal die Fachmesse rund um die Themen Immobilien kaufen, bauen, sanieren und alles, was damit zusammenhängt. Dank der engen Kooperation zwischen Stadt und Volksbank finden Sie uns auf dem  Gemeinschaftsstand in den Hallen des Sportlife-Hotels."

Hier geht's direkt zur offiziellen Seite der Messe, auf der das Messemagazin hier heruntergeladen werden kann...

Über 80 Aussteller, kostenfreies Parken, Kinderbetreuung, Messecafé und mehr

Neu: E-Ladesäulen im Parkbereich für Besucher

Fotos Organisatoren Guido Bumann, Jasmin van Gysel und Sarah Leichert
Foto: Volksbank Pinneberg-Elmshorn

Ein paar Fakten in der Übersicht:

  • über 80 Aussteller
  • zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet
  • kostenfreies Parken, Eintritt frei
  • Kinderbetreuung vor Ort
  • Messecafé des Hotels
  • viele, interessante Vorträge
  • E-Ladesäulen im Parkbereich

Guido Bumann, Bereichsleiter "Bauen, Wohnen und Entwickeln" (Foto li.): "Seit vielen Jahren ist die 'Rund ums Haus- Messe' fester Bestandteil im Kalender der Stadt Elmshorn, der Volksbank, der Aussteller und Besucher. Das zeigen uns die alljährlich tollen Messestände der Aussteller und die hohen Besucherzahlen von bis zu 10.000 Besuchern am Wochenende. Wir sind in den letzten Vorbereitungen und freuen uns sehr auf den 16. und 17. Februar in Elmshorn."

Jasmin van Gysel, Pressesprecherin und strategisches Marketing (Foto Mi.): "Diese Infomesse rund um die Themen Bauen, Wohnen, Sanieren und Einrichten bietet für jeden Besucher ein Highlight. Ob man gerade erst anfängt, sich mit den Thema Bauen zu beschäftigen oder schon das x-te Mal plant zu renovieren oder umzubauen. An diesem Wochenende findet man für viele Fragestellungen kompetente Ansprechpartner und viele tolle Tipps und Hinweise. Insbesondere unsere Vorträge bieten immer wieder die aktuellsten Informationen zu diversen Themen wie Energiesparen, Finanzieren oder auch Experteninfos zu besonderen Baumaterialen. Die Vorträge sind kostenfrei zu besuchen."

Sarah-Sabina Leichert, Marketing (Foto re.): "Das Organisationsteam ist seit vielen Monaten dabei, eine tolle, interessante und bunte Messe vorzubereiten. Besonders freut mich, dass wir dabei immer auf ein tolles Netzwerk zugehen können und Unterstützung bekommen. So haben wir auch in diesem Jahr wieder das Kinder- und Jugendhaus 'Stromhaus' für die Kinderbetreuung gewinnen können. Unsere Besucher können so in aller Ruhe die Messe erkunden."

Impressionen von der Rund ums Haus-Messe 2018 - einfach einmal durch klicken!