Bildergalerien

Für Ihre Privatsphäre

Falls Sie sich nicht in der Bilder-Galerie veröffentlicht sehen möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht per E-Mail an
redaktion@(*** please remove ***)holsteiner-allgemeine.de und das betreffende Bildmaterial wird kurzfristig entfernt. (Datenschutz)

Impressionen: Tages des Sports in Elmshorn


Elmshorn (rs/jhf) Hinter Elmshorn liegt ein einzigartiges Sportwochenende auf dem Schützenplatz. 695 Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Leistungen von der Stadt geehrt. Auch wenn nicht alle anwesend waren – allein die Zahl war ein Rekord. Denn nachgeholt wurden auch die Corona bedingt ausgefallenen Ehrungen der Jahre 2019 und 2020.
Drei Stunden lang verteilten Bürgervorsteher Andreas Hahn, Bürgermeister Volker Hatje und Erster Stadtrat Dirk Moritz Urkunden. Für tolle Stimmung hatte zuvor die Band „Leider Wir“ mit einem starken Auftritt gesorgt. Am Sonnabend ging es mit dem Mitmachtag des Sports fulminant weiter. Auf dem Platz der Elmshorner Schützengilde boten 21 Vereine insgesamt 34 Aktionen zum Mitmachen an. Auf einer Bühne zeigten zehn Gruppen Sportvorführungen, Musical- und Tanz-Szenen. Der Sporttag solle Vereinen nach der Corona-Pandemie helfen, neue Mitglieder zu gewinnen. Den Abschluss bildete am Sonntag ein Bikeathlon zu verschiedenen Schützenvereinen der Region.
Fotos: Strandmann/Frank

Zurück zur Auswahl