Moin Jobfinder

Cyclassics: Nach Protest Streckenführung geändert

Online über Beeinträchtigungen informieren. Auch Telefon-Hotlines werden geschaltet

Kreise Pinneberg (rs) Am Sonntag, 21. August, wird es aufgrund der Bemer Cyclassics im Kreisgebiet vereinzelt zu stundenweisen Verkehrsbeeinträchtigungen und Streckensperrungen kommen. Das teilt die Verkehrsbehörde des Kreises mit. Interessierte können sich vorab über Beeinträchtigungen und deren Dauer auf www.cyclassics-hamburg.de/das-event/verkehrsinfo informieren. 

Ein Verkehrs-Infotelefon der Polizei Hamburg ist am Sonnabend, 20. August, von 9 bis 17.30 Uhr und am Sonntag, 21. August, von 6.30 bis 16.30 Uhr unter 040 428656565 zu erreichen.

Hotlines für den ÖPNV ist ebenfalls eingerichtet: VHH 040 725 94 800, HVV 040 19 449. Die Verkehrsbehörde rät, gegebenenfalls mehr Zeit einzuplanen, um an das gewünschte Ziel zu kommen.

Im Vorwege hatten einige unmittelbar von den Verkehrsbehinderungen und Sperrungen betroffene Gemeinden, Gastronomen und weitere Beteiligte massiv gegen den geplanten Streckenverlauf protestiert.  In einem gemeinsamen Gespräch in dieser Woche hätten sich die Beteiligten auf eine geänderte Route verständigt, so der Kreis. Diese muss nun noch den offiziellen Genehmigungsweg durchlaufen. 

Dem Kreis Pinneberg sei sehr an der Realisierung von Veranstaltungen wie den Cyclassics gelegen, teilt die Verwaltung mit. 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.