Moin Jobfinder

Grüne laden zu Workshops „Gestalte deine Stadt“ ein

Wie sollen sich Städte entwickeln: Grüner oder verdichteter? Auch um diese Frage wird es gehen. Unser Bild zeigt den Bereich des Elmshorner Hafens. (Foto: Strandmann/Archiv)

Kreis Pinneberg (rs) Die Fraktion der Grünen im Pinneberger Kreistag lädt zur Teilnahme an drei Workshop-Tagen ein. Thema: „Gestalte deinen Kreis, gestalte deine Stadt!“ Das Angebot richtet sich an Ehrenamtliche in der Kommunalpolitik und solche, die es werden wollen. 

Ziel ist es, Ehrenamtliche in den Kommunalparlamenten und den Nachwuchs fortzubilden. Die Vernetzung zwischen den Gemeinden, Städten und Kreispolitik ist ebenfalls ein wichtiges Anliegen, denn viele Themen wie Energie- und Wärmewende, Klimafolgen, Fachkräftemangel und Kitaplatzmangel müssten übergreifend angegangen werden.

 Zu den Fach-Workshops sollen sich aber auch Interessierte anmelden können, die bislang keine oder wenig Berührung mit der Kreistagsarbeit oder kommunalpolitischen Strukturen haben, sich aber über die Mitwirkungsmöglichkeiten informieren möchten. 

Die drei Fortbildungsveranstaltungen sind thematisch gegliedert: Am Sonnabend, 27. August, in Pinneberg steht die Stadt- und Naturplanung im Fokus. Neben Impulsvorträgen zum Wohnen und zu Verkehrsthemen werden auch Digitalisierung und die Anpassung von Gemeindeplanung an Klimaveränderungen besprochen. 

Zu sozialen Fragen tagen die Grünen am Sonnabend, 3. September, in Elmshorn. Unter anderem geht es um Bildung, Jugend, Familie und Kultur. Zudem sollen die Themen Gesundheit und Pflege in den Fokus rücken. Am  Sonnabend, 1. Oktober, drehen sich die Workshops um die Energie- und Wärmewende in den Kommunen sowie um technische Fragen des Klimaschutzes etwa am Bau. Das komplette Programm und ein Anmeldeformular sind auf der Website www.gruene-pi.de zu finden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.