Elmshorner Triathletinnen holen drei Landesmeistertitel über Olympische Distanz

Glückliche Siegerinnen: Julia Finke (von links), Dr. Britt Günther und Katja Ritzmann. (Foto: EMTV)

Elmshorn (em) Mit einem Paukenschlag haben Triathletinnen des Elmshorner MTV am 4. September das
Saisonende eingeläutet. Beim 15. TriBühne Triathlon in Norderstedt gewannen Julia Finke, Katja Ritzmann und Dr. Britt Günther in ihren Alterklassen die Landesmeistertitel, berichtet Jens Völling, Leiter der TRI-EMTV-Abteilung.

Bereits über die 1,5-Kilometer-Distanz im Schwimmen legten die ehemaligen EMTV-Leistungsschwimmerinnen jeweils einen soliden Grundstein für ihre Erfolge. Beim folgenden 40-Kilometer-Radkurs und dem 10-Kilometer-Lauf blieb es spannend. Julia Finke errang erst mit einem starken Lauf die Führung. Bereits als Dritte in der Gesamtwertung kam Katja Ritzmann aus dem Wasser. Auf dem Rad endete das Rennen ausgeglichen zu ihrer Konkurrenz. Nach einem furiosen Lauf feierte sie ihren Sieg mit knapp 5 Minuten Vorsprung. Die Anstrengungen des Vortags bei den deutschen Meisterschaften in Hannover steckten Dr. Britt Günther naturgemäß noch etwas in den Knochen. Mit nur knapp einer Minute Rückstand entstieg sie dem Wasser. Auf dem Rad verwandelte sie ihre Position in einen zirka 2 Minuten Vorsprung und bauten diesen beim Lauf sogar noch auf 11 Minuten aus.

Für Julia Finke war es der erste Triathlon über diese Distanz. Katja Ritzmann und Dr. Britt Günther hatten am Vortag bei den deutschen Meisterschaften in Hannover über die gleiche Distanz bereits Silber errungen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.