GAB-Fahrzeuge ausgefallen

Viele Papiercontainer im Kreis Pinneberg quellen über

Uetersen am Hafen: In diese Papiercontainer passte am Montagabend kein Blatt mehr hinein. (Foto: Jan-Hendrik Frank)

Kreis Pinneberg (jhf) An vielen Orten im Kreis Pinneberg quellen zurzeit die Papiercontainer über. Der GAB Umweltservice teilte auf Anfrage den Grund mit: Zwei von vier Fahrzeugen für die Papierabfuhr sind ausgefallen. Sie sollen ab heute wieder im Einsatz sein. Zudem will die GAB die Abfuhr verstärken, damit die Container bis zum Wochenende geleert sind.

Lockdown verstärkt Aufkommen von Verpackungsmüll

Sprecherin Kristina Engels berichtet: „Grundsätzlich ist es so, dass das Aufkommen an Papier, Pappe, Kartonage sehr stark zugenommen hat.“ Vermutlich bestellen Bürger aufgrund des Corona-Lockdowns vermehrt Waren im Internet, sodass zusätzlicher Verpackungsmüll anfällt. Die GAB rückt daher öfter aus.

GAB setzt pro Woche zwei zusätzliche Fahrzeuge ein

Normalerweise werden die Container in den Städten wöchentlich zweimal und auf dem Land einmal geleert. Jetzt setzt die GAB pro Woche zusätzlich zwei Fahrzeuge ein. Zwei bis drei weitere Wagen fahren an jedem zweiten Sonnabend die Wertstoffinseln an. Täglich sammeln zwei bis vier Mitarbeiter Müll ein, der neben den Containern liegt. Die GAB bittet darum, Altpapier nicht daneben abzulegen, sondern den nächsten Container anzufahren.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2022 31

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34