Moin Jobfinder

Sperrungen auf A23 zwischen Elmshorn und Tornesch

Fahrbahnen werden an zwei Wochenenden im Oktober erneuert

Neue Asphaltschichten sollen auf der Autobahn 23 zwischen Elmshorn und Tornesch aufgetragen werden. (Archiv: Strandmann)

Kreis Pinneberg (jhf) Die Autobahn 23 wird im Oktober zwischen Elmshorn und Tornesch pro Richtung für ein Wochenende gesperrt. Grund sind Asphaltierungsarbeiten, teilte Die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Nord, mit. Die Fahrbahn Richtung Hamburg wird von Freitag, 6. Oktober, um 22 Uhr bis Montag, 9. Oktober, um 5 Uhr abgeriegelt. Richtung Norden wird der Belag von Freitag, 13. Oktober, um 22 Uhr bis Montag, 16. Oktober, um 5 Uhr unter Sperrung erneuert. Der Verkehr wird umgeleitet.

"Die Fahrbahndecke weist in diesem Abschnitt unterschiedliche Mängel auf", berichtet Torben Wiencke von der Autobahn GmbH des Bundes. Der Belag sei nicht mehr griffig genug. Es zeigten sich Ausmagerungen, Netzrisse und Spurrinnen. Das Unternehmen setzt auf das Verfahren des Heißeinbaus, bei dem dünne Asphaltschichtenauf die vorhandene Fahrbahn aufgebracht werden. "Mit dieser Technik werden die einzelnen Schichten mit der alten Fahrbahn besonders gut verbunden und ein dauerhaft griffige und lärmarme Fahrbahndecke hergestellt", erläuterte Wiencke. Damit leiste die Autobahn GmbH einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Die Einbauzeit falle kürzer und die Kosten geringer aus.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.