Moin Jobfinder

Vermisste 13-jährige Uetersenerin ist wieder da

Schülerin taucht nach vier Tagen wohlbehalten in Hamburg auf

Der Aufruf der Polizei zur Mithilfe bei der Suche nach dem Mädchen hatte Erfolg. (Symbolfoto: Pixabay)

Uetersen (jhf) Gute Nachricht! Vier Tage nach ihrem Verschwinden ist eine 13-jährige Uetersenerin am Freitag, 1. Juli, wieder aufgetaucht. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie wohlbehalten in Hamburg angetroffen. Die Polizei bedankt sich bei allen Menschen, die Hinweise gegeben haben.

Das Mädchen hatte am Montag, 27. Juni, die Wohnung ihrer Eltern im Streit verlassen. Sie wurde anschließend als vermisst gemeldet. Am Donnerstag rief die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche auf. Einen Tag später wussten die Eltern, dass es ihrer Tochter gut geht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.