Moin Jobfinder

Wildtierzentrum nimmt Blutsaugeragame auf

Echse aus Asien: Zuflucht in Klein Offenseth-Sparrieshoop

Die Blutsaugeragame ist 50 Zentimeter groß und liebt die Wärme. (Foto: Christian Erdmann)

Klein Offenseth-Sparrieshoop (jhf) Als ein Mitarbeiter einer Norderstedter Firma einen Container aus der Türkei öffnete, entdeckte er darin eine Blutsaugeragame. Die Wildtierstation in Klein Offenseth-Sparrieshoop nahm sich der abgemagerten Echse an und päppelt sie auf. Leiter Christian Erdmann vermutet, dass in dem Container Ware aus Asien lagerte, wo die Blutsaugeragamen herstammen. Der Name klingt gefährlich, leitet sich aber von rotfarbenen Kelhllappen ab, den die Tiere in der Paarungszeit zeigen. "Wir müssen nicht um Leib und Leben fürchten", sagte er.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.