Anzeige

Soft-Opening: Modehaus Ramelow eröffnet Teil seines Neubaus in Elmshorn

So sah es Freitagvormittag im 1. Obergeschoss aus. Store Manager Stefan Rabe (3. v. li.) mit den Ramelow-Mitarbeitern Niels Kruse (v. li.), Seda Aydin und Jens Penthin, die mit letzten Arbeiten befasst waren, bevor die Ware kommen sollte. (Foto: Rainer Strandmann)

Elmshorn (rs) Die große Eröffnung des Neubaus des Ramelow-Modehauses an der Königstraße erfolgt erst Ende des Monats. Ein so genanntes Soft-Opening der Verkaufsfläche läuft aber bereits ab Montag, 19. September.

Eröffnung der Verkaufsflächen im Erd- und 1. Obergeschoss

Rund anderthalb Jahre nach Grundsteinlegung wird damit ein erster Teilabschnitt des Neubaus in Betrieb genommen. Eröffnet werden die Verkaufsflächen im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss. Dachterrasse und Büroflächen in den oberen Etagen folgen aufgrund von Lieferproblemen Ende des Jahres. Auch die Gastronomie im Erdgeschoss und dem Dachgeschoss wird erst im kommenden Jahr öffnen.

Intersport zieht in den Neubau ein

Im Erdgeschoss präsentiert Ramelow ein breites Angebot an Damenmode, welches das im bestehenden Modehaus ergänzt. Im Erdgeschoss ist auch das Angebot der bisherigen Trendbox zu finden. Im 1. Obergeschoss eröffnet INTERSPORT Ramelow auf 800 Quadratmetern mit einem Schwerpunkt auf den Bereiche Training, Running und Outdoor. Gleichzeitig wird das Geschäft in der Berliner Straße 22 geschlossen.

Erdwärmesonden, Wärmepumpen und Photovoltaik sorgen für Nachhaltigkeit

Im Ramelow-Neubau wurden viele nachhaltige Elemente verbaut. Die Beleuchtung ist LED-optimiert und zudem helligkeitsgesteuert aufgrund der vielen Glasflächen, die viel Tageslicht ins Geschäft lassen. Der Ladenbau ist zu über 50 Prozent recycelt und stammt aus anderen Ramelow-Flächen. Heizung und Kühlung erfolgen durch Erdwärmesonden in Verbindung mit einer Wärmepumpe. Den Strom liefern zwei Photovoltaikanlagen auf dem bestehenden Modehaus und dem Gründach des Neubaus. Mit allen Maßnahmen wird das neue Geschätshaus rund zwei Drittel seines Energiebedarfs selbst erzeugen können.

Pop Up Store in ehemaliger Trendbox

In der ehemaligen Trendbox eröffnet Ramelow am Donnerstag, 22. September, einen WELLENSTEYN Pop Up Store. Angeboten werden auf 400 Quadratmetern Verkaufsfläche die bekannten Outdoorjacken für Frauen und Männer. Geplant ist, den Store bis Ende des Jahres zu betreiben. Mit einer großen Aktion will Ramelow dann Ende September mit allen Kundinnen und Kunden die Eröffnung der neuen Flächen kräftig feiern.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2022 40

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34