"DittchenArt": Theaterkurse für Kinder und Jugendliche starten

Training in Sprache, Tanz, Gesang und Bewegung

Bei der Dittchenbühne werden Kinder zu Rapunzel-Räubern. (Foto: Dittchenbühne)

Elmshorn (jhf) Bald starten die Kinder-Theaterkurse des Elmshorner Mehrgenerationenhauses „Forum Baltikum - Dittchenbühne“ unter dem Namen „DittchenArt“ wieder. Darüber informierte jetzt Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt. Erstes Treffen ist am Montag, 31. Januar 2022.

Mehrere Theaterexperten stehen bereit

Jeweils montags (außer in den Ferien oder an Feiertagen) von 16.30 bis 17.30 Uhr werden die Kinder und Jugendlichen bis zu den Sommerferien in Sprache, Tanz, Gesang und Bewegung weitergebildet. Für die Kurse stehen jeweils die entsprechenden Theaterexperten bereit. Nach den Sommerferien wird dann mit Zielrichtung auf das Weihnachtsmärchen 2022 geprobt, das dann den gesamten Dezember gespielt wird und den Kurs-Absolventen Mitspiel-Gelegenheiten bietet.

Teilnahme ist kostenlos

Halina Rohde organisiert die kostenlosen Veranstaltungen gemeinsam mit Katrin Cibin und Raimar Neufeldt. Wer an den Kursen teilnehmen will, meldet sich im Büro der Dittchenbühne unter Telefon 041221 89710.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2022 18

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34