Großer Brand im Elmshorner Gewerbepark

Parzelle einer Lagerhalle stand am Donnerstag in Flammen

Die Einsatzkräfte bereiteten das Löschen an der Lagerhalle vor. (Foto: Feuerwehr Elmshorn)

Elmshorn (jhf) Die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn hat am Donnerstagabend ein großes Feuer in einer Lagerhalle in dem Gewerbepark an der Heinrich-Hertz-Straße gelöscht. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Der Notruf ging gegen 21.45 Uhr ein. Die Kriminalpolizei ermittelt und forscht nach der Brandursache.

Feuerwehr begrenzte den Brand

Die etwa zehn mal 40 Meter große Lagerhalle besteht aus abgetrennten Parzellen. Eine davon brannte lichterloh. Das stellte die Feuerwehr fest, nachdem sie eines der sieben Tore des Gebäudes geöffnet hatte. Sie verhinderte, dass sich das Feuer ausbreitete.

Bis 23.15 Uhr im Einsatz

Der Brand waren nach etwa einer halben Stunde unter Kontrolle. 47 Einsatzkräfte waren im Einsatz. Sie hatte gerade ihren Dienstabend beendet, als der Notruf kam. Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis etwa 23.15 Uhr.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2021 44

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34