Maskenpflicht im Außenbereich soll fallen, Veranstaltungen draußen mit bis zu 2500 Personen möglich.

Land plant weitere Corona-Lockerungen

Oft herrscht Unklarheit darüber, was erlaubt ist oder nicht. Foto: Zeuch

Kreise Pinneberg/Steinburg (rs) In der kommenden Woche soll in Schleswig-Holstein eine neue Corona-Landesverordnung beschlossen werden. Demnach soll die Maskenpflicht in Außenbereichen entfallen, bei Veranstaltungen im Innenbereich sollen Masken am Platz abgenommen werden dürfen, die Testpflicht in Innenräumen etwa in Gaststätten und Kliniken bleibt.

Erlaubt werden sollen Veranstaltungen mit bis zu 250 Besuchern drinnen und 500 draußen, mit Sitzcharakter sollen Konzerte und Theater sogar mit 1250 Personen drinnen und 2500 draußen stattfinden dürfen, um einiges zu nennen. Derzeit sind 55,4 Prozent der Bürger im Land einmal, 33,1 Prozent zweimal geimpft.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2021 27