Pantomime Carlos Martínez gastiert in Elmshorn

International bekannter Künstler will Zuschauer in visuellen Raum eintauchen lassen

Carlos Martínez ist ein Meister seines Fachs. (Foto: Bernd Eidenmueller)

Elmshorn (jhf) Der international bekannte Pantomime Carlos Martínez gastiert am 1. Adventssonntag, 27. November, in Elmshorn. Er tritt ab 18 Uhr im Christus Zentrum Arche, Lornsenstraße 53, auf. Der Eintritt ist frei.

Widersprüche, Schatten und Transzendenz

"Als Geschichtenerzähler, Poet und Schauspieler zeigt Carlos Martínez seine intime Beziehung zur Stille auf der Bühne", heißt es in der Ankündigung. Der Künstler lade die Zuschauer ein, in einen visuellen Raum einzutauchen, wo sich Geheimnisse offenbaren, Widersprüche, Schatten und Transzendenz sichtbar werden und sich mit purem Spaß und befreiendem Lachen vermengen – getragen von einer unbändigen Hoffnung. Martínez will ausgewählte Stücke aus seinen verschiedenen abendfüllenden Bühnenprogrammen zu neuen Geschichten verknüpfen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Vor der Veranstaltung, in der Pause und danach werden Getränke sowie Würstchen auf Spendenbasis im Außenbereich angeboten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.