Polnisches Kindertheater gastiert an der Dittchenbühne

Aufführung bringt Magie der Schöpfung nah

Foto: Forum Baltikum Dittchenbühne

Elmshorn (jz) Das polnische Kindertheater „Czwarte Miasto“ aus Gdynia/Gdingen gastiert am Samstag, 18. September, um 10 Uhr im Elmshorner Forum Baltikum - Dittchenbühne. Das Stück mit dem Titel „Kosz“ (Mülleimer) ist eine lebendige Aufführung, „die die Zuschauer von Anfang bis Ende mit der Magie der Schöpfung verzaubert", so das Theater.

Ernsthaftes Thema wird kindgerecht und unterhaltsam vermittelt


Der Inhalt wird durch Gestik, Mimik, Bewegung und Musik verständlich und ist auch ohne Kenntnisse der polnischen Sprache zu verstehen. Die Kinder lernen, wie sie die Erde schützen und all ihre Sinne aktivieren können - unterhaltsam und voller Humor.

Karten gibt es für 6 Euro

Das Theater „Czwarte Miasto“ ist nicht zum ersten Mal an der Dittchenbühne zu Gast: 2016 führt es an der Elmshorner Bühne den „Verrückten Floh“ nach Jan Brzechwa auf.
Der Eintritt beträgt sechs Euro pro Person. Karten gibt es beim „Forum Baltikum – Dittchenbühne“, Hermann-Sudermann-Allee 50, Telefon: 04121 89710 oder per E-Mail: buero@dittchenbuehne.de.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2021 35

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34