Moin Jobfinder

Raubüberfall auf Juwelier in Elmshorner Marktstraße

Täter bedroht Angestellte mit Schusswaffe

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (Symbolfoto: Pixabay)

Elmshorn (jhf) Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Donnerstag, 15. Februar 2024, auf ein Juweliergeschäft in der Elmshorner Marktstraße erbeutete der Täter Schmuck, Perlen und Bargeld. Nach Angaben der Polizei betrat er das Geschäft gegen 17.50 Uhr und bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe. Er hatte eine blaue Stofftasche mitgebracht, in die er sich die genannten Wertsachen legen ließ. Damit floh er in unbekannte Richtung. Welche Gegenstände in welchem Wert die Beute genau umfasste, steht noch nicht fest.

Der Mann war zirka 30 Jahre alt und sprach Deutsch ohne Akzent. Er hatte eine schlanke normale Statur, trug eine hellgrüne Jacke, eine dunkle Hose und eine blaue Stofftasche. Weder war er maskiert, noch trug er einen Bart oder eine Brille. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 04121 8030.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.