Stadtbücherei Uetersen sucht kleine Künstler

Beim Ferienleseclub sollen Schüler kreative Werke einreichen

Die Stadtbücherei Uetersen lädt Schüler der Klassen 1 bis 8 zur Teilnahme am Ferienleseclub ein. (Foto: Stadtbücherei Uetersen)

Uetersen (jhf) Erst ein Buch lesen, dann dazu kreativ arbeiten oder Fragen beantworten und schließlich gewinnen: Das ist der Plan für den Ferienleseclub der Stadtbücherei Uetersen,  Berliner Straße 17. Das Team um Leiterin Susanne Heinze beteiligt sich an dem landesweiten Projekt der Büchereizentrale Schleswig-Holstein, um Kinder zum Lesen zu motivieren. Beteiligen dürfen sich laut Pressemitteilung Schüler der Klassen 1 bis 8.

Per Clubausweis Zugriff auf besondere Bücher

Jeder sucht sich selbst Bücher aus, die er oder sie während der Sommerferien lesen will. Nach einer Anmeldung erhalten die Teilnehmer einen Clubausweis, mit dem sie begehrte und attraktive Titel ausleihen können. Diese stehen exklusiv den Mitgliedern des Ferienleseclubs zur Verfügung.

Die Jüngeren werden kreativ, die älteren beantworten Fragen

Grundschüler dürfen zu den Büchern kreative Werke erstellen - Fotocollagen, Skulpturen oder Zeichnungen. Der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Die Kunstwerke sollen vom 18. bis 26. August in der Bücherei ausgestellt werden. Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 sollen Fragen zu den gelesenen Büchern beantworten. Sie sammeln damit Einträge in ihrem Logbuch.

Jetzt anmelden

Nach einer erfolgreichen Teilnahme erhalten alle Kinder Urkunden. Sie dürfen an einer Tombola mit attraktiven Gewinnen teilnehmen, etwa aktuelle Bücher, Eisgutscheine und Bastelartikel. Das Burgkino spendiert Freikarten. Die Sparkasse Südholstein organisiert Sachpreise. Eine Anmeldung für die Aktion ist bis Freitag, 22. Juli, in der Stadtbücherei Uetersen möglich.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2022 23

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34