Erster Schwimmwettkampf nach Coronazwangspause

SHSV Sprintmeister gesucht

Foto: Pixabay

Elmshorn (jz) Sich endlich wieder aneinander messen und schnell schwimmen können. Der Landesverband (SHSV) veranstaltet einen Wettkampf im Badepark Elmshorn und sucht die SHSV Sprintmeister. Geschwommen werden 50 und 100 Meter Strecken in Schmetterling, Rücken, Brust und Freistil sowie 200 Meter Lagen. Startberechtigt sind die Jahrgänge 2011 und älter.

Standortbestimmung nach längerer Wettkampfpause

Der Wettkampf wird in vier Abschnitten und unter strengen Hygienevorschriften ausgetragen. Der erste Startschuss erfolgt am Samstag, 14. August um 9.30 Uhr. Am Sonntag geht es dann ebenfalls ab 9.30 Uhr weiter. Die Begegnung soll den Mädchen und Jungen ermöglichen, das zu tun, was ihnen Spaß macht und eine individuelle Standortbestimmung zu finden.

  • Elmshorner Stadtmagazin

    Elmshorner Stadtmagazin 2022 1

  • 880 Jahre Elmshorn

    880 Jahre Elmshorn 2021 34