Moin Jobfinder

Sky-Gebäude schon fast weg

Die Stadt verändert ihr Gesicht

Vom ehemaligen Sky-Gebäude stehen nur noch Reste. Im Hintergrund das blaue Silo der Köllnflockenwerke. (Foto: Strandmann)

Elmshorn (rs) Jahrzehntelang kauften Elmshorner im Sky-Markt an der Berliner Straße ein – bis dieser 2011 seine Pforten für immer schloss. Der Abriss der lange leer stehenden Immobilie geht bedeutend schneller voran. Am 5. Juni begann der Rückbau. Jetzt ist der größte Teil bereits abgerissen. Die Bodenplatte bleibt erhalten. Die Fläche soll zunächst für öffentliche Parkplätze genutzt werden, bis dort später die Firma Semmelhaack das „Quartier am Buttermarkt“ errichten wird - ein Komplex aus Appartements, Gaststätten und mehr. 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Aktivierung des Magazins eine Verbindung zum Anbieter Yumpu aufgebaut wird und Daten übermittelt werden.

Beim aktivieren des Elements werden Daten an Facebook übertragen.